Watford LARS Behandlungspfad

Watford LARS Behandlungspfad

Bei jährlich etwa 8.680 Patienten im Vereinigten Königreich wird eine Rektumresektion aufgrund einer Tumorerkrankung vorgenommen, 6.600 von ihnen erhalten ein Stoma (National Cancer Strategy, 2018).  
 
Fortschritte bei der kolorektalen Chirurgie haben die Durchführung einer den Schließmuskel erhaltenden Rektumoperation mit einer unteren kolorektalen oder koloanalen Anastomose (Berger et al, 2016), einschließlich einer temporären Ileostomie ermöglicht. Dies gilt unter den meisten Kolorektalchirurgen zwischenzeitlich als Standardpraxis (Powell-Chandler et al, 2018).
 
Nach der Stomarückverlegung werden bei Betroffenen immer häufiger Darmfunktionsstörungen diagnostiziert, die als tiefes anteriores Resektionssyndrom (Low Anterior Resection Syndrome, LARS) zusammengefasst werden.
 
Bis zur Veröffentlichung des „Watford LARS-Behandlungspfads“, der Strategien zur Behandlung der Symptome vor und nach der Stoma-Rückverlegung beschreibt, gab es nur wenige Arbeiten zu diesem Thema.
 
Besten Dank an Deborah Sumner, Senior Nurse Practitioner beim West Hertfordshire NHS Trust, für die Entwicklung dieses dringend benötigten Behandlungspfads zur besseren Versorgung dieser Gruppe von Betroffenen. 
 
Brigitte Collins
Global Clinical Education Manager
  • Berger et al (2016) Low anterior resection syndrome: current management and future directions. Clin Colon Rectal Surg, 29(03);239-245
  • National Cancer Strategy (2015) www.england.nhs.uk/cancer/ invest/
  • Power-Chandler et al (2018) PARiS (Physiotherapy and Anterior Resection Syndrome) Trial Management Group. Feasibility study protocol. BMJ Open, 8(6);e021855
Empfohlene Beiträge
Darmirrigation und LARS

Brigitte Collins, Global Clinical Education Manager in unserem Unternehmen, hat aktuelle klinische Studien, Forschungsergebnisse und Trends, die für die rektale Irrigation relevant sind, zusammengestellt und kommentiert.

Qufora IrriSedo Konus

Qufora IrriSedo Konus ist die richtige Wahl, wenn ein Irrigationssystem mit einfacher Handhabung und einem Rektalkonus benötigt wird.

Über Qufora

Qufora ist ein Medizintechnikhersteller, der das Ziel hat, Menschen mit chronischen Darmfunktionsstörungen ein besseres Leben zu ermöglichen.